RAVENSBURGER
FORTBILDUNGEN

 

Die Kurse werden je nach Datum als Webinare oder als Präsenzkurse angeboten.

Grundkurs Geschickte Hände

Referentinnen: Andrea Kisch, Katharina Rau (Co-Referentin)
3 Tage
28 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
28 Fortbildungspunkte

Inhalt

  • Entwicklung der Handgeschicklichkeit von 0-7 Jahren
  • Malentwicklung und Auffälligkeiten
  • Grundlagen der Grafomotorik
  • Probleme versch. Stifthaltungen
  • Beobachtungsmöglichkeiten / Tests
  • Vorstellung des RAVEK
    (Ravensburger Erhebungsbogen fein- und grafomotorischer Kompetenzen)
  • Grafomotorische Übungsprogramme
  • Teilaspekte der Handgeschicklichkeit
  • Feinmotorische Spiel- und Übungsideen
    (Ravensburger Feinmotorikkiste – FeinMoKi)
  • Behandlungsansätze / systematischer Übungsablauf / Parcours / häusliches Üben
  • Wechselnder Handgebrauch
  • Beobachtungs- / Testmöglichkeiten
  • Unterstützung linkshändiger Kinder / linkshändiges Schreiben

    Die große Praxisrelevanz und die vielen praktischen Beispiele aus unserer jahrelangen Arbeit hilft den Teilnehmer*innen, das erworbene Wissen direkt in die eigene Arbeit zu integrieren und fein- und grafomotorisch auffällige Kinder spielerisch und zielgerichtet zu behandeln.

    Erwachsenengerechte Kursstruktur im Wechsel von Theorie und Praxis / praktischen Verarbeitungsphasen / Arbeitsgruppen / Videobeispiele / umfangreiches Skript.

    Zielgruppe: Ergotherapeut*innen und angrenzende Berufsgruppen im pädiatrischen Bereich

    (besonders geeignet als Grundlage zur Spezialisierung in diesem Fachgebiet sowie für Berufsanfänger*innen und Wiedereinsteiger*innen in die Pädiatrie).

    Ausführliche Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier >>

    Kursanmeldung:

    Bitte jede Person einzeln anmelden!

    3 Tage: 1. / 2. Tag 09.00 – 18.00 Uhr,  3. Tag 08.30 – 15.30 Uhr

    Ergänzende Informationen zu den Kursen in Bamberg entnehmen Sie bitte dem Info-Link in der Kursbeschreibung.

    Der Unterricht findet unter Einsatz erwachsenengerechter Methoden und Medien statt.

    Die Teilnehmer*innen erhalten in jedem Fall ein umfangreiches Skript, bei Webinaren zusätzliche Kursmaterialien, bei Präsenzveranstaltungen Pausengetränke und -snacks.

    Dieser Kurs wird als Grundkurs für den 2-tägigen Aufbaukurs „Handgeschicklichkeit bei Kindern“ in Ravensburg anerkannt.

    Aufbaukurs
    Handgeschicklichkeit bei Kindern

    Referentinnen: Andrea Kisch, Katharina Rau (Co-Referentin)
    2 Tage,
    18 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
    18 Fortbildungspunkte

    Inhalt
    • Handfunktionen des Kindes von 7-10 Jahren
    • Durchführung und Interpretation des RAVEK 
      (Ravensburger Erhebungsbogen fein- und grafomotorischer Kompetenzen)
    • Behandlungsmöglichkeiten nach dem „Ravensburger Therapiekonzept“
    • Vorstellung Förderprogramm „G-FiPPs“
    • Arbeiten mit der „Ravensburger Feinmotorikkiste“ (FeinMoKi)
    • Schrift und Schreiben / Therapieansätze für ältere Kinder / Häusliches Üben
    • Übung macht den Meister
    • Handschreiben – warum?
    • Erhebung der Schreibkompetenz und Störungen mit dem RAVEK-S (Ravensburger Erhebungsbogen grafo- und schreibmotorischer Auffälligkeiten)
    • Geschickte Hände zeichnen 3 und 4
    • Grafomotorische Übungen für Menschen von 8-88 Jahren
    • Vorstellung von fein- und grafomotorischen Fördermaterialien und Spielen

       

      Kursanmeldung:

      Bitte jede Person einzeln anmelden!

      Erwachsenengerechtete Kursstruktur im Wechsel von Theorie und Praxis / Videobeispiele veranschaulichen die Kursinhalte / Gruppenarbeiten und praktisches Ausprobieren ermöglichen eigene Erfahrungen mit den Kursmaterialien / umfangreiches Skript / incl. Beobachtungsmaterial RAVEK- Feinmotorikabfrage.

      Voraussetzung:

      Teilnahme am 3-tägigen Grundkurs „Geschickte Hände“ mit Nachweis von Kursort und –datum.

      Ausführliche Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier >>

      2 Tage: 1. Tag 09.00 – 18.00 Uhr  /  2. Tag 08.30 – 15.30 Uhr

      Ergänzende Informationen zu den Kursen in Bamberg entnehmen Sie bitte dem Info-Link in der Kursbeschreibung.

      Der Unterricht findet unter Einsatz erwachsenengerechter Methoden und Medien statt.

      Die Teilnehmer*innen erhalten in jedem Fall ein umfangreiches Skript, bei Webinaren zusätzliche Kursmaterialien, bei Präsenzveranstaltungen Pausengetränke und -snacks.

      Dieser Aufbaukurs ist die Voraussetzung für den Besuch des Zertifizierungskurses. Die Teilnahme an allen 3 Kursen führt zur Qualifikation „Fachtherapeut*in für Fein- und Grafomotorik nach Pauli / Kisch“.

      Alle Zertifizierungskurse werden vom jetzigen Zeitpunkt an ausschliesslich als Webinar angeboten.

      Zertifizierungskurs
      Fachtherapeut/in für Fein- und Grafomotorik nach Pauli / Kisch

      Referentinnen: Andrea Kisch, Katharina Rau (Co-Referentin)
      2 Tage
      18 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
      18 Fortbildungspunkte

      Inhalt

      • Schreiben im Wandel der Zeit / Geschichte der Schriften
      • Vorstellung der Grundschrift / Entwicklung einer individuellen Handschrift
      • Gehirn und Schreiben
      • Grundsätze der Behandlung von Schreibstörungen / Arbeiten mit „Geschickte Hände zeichnen 3 und 4″
      • Vorstellung einer Studie zur Auswirkung von „therapeutischen Hausaufgaben“
      • Typische Probleme schreibauffälliger Kinder / Jugendlicher
      • Fallvorstellungen: Behandlung älterer Kinder und Jugendlicher mit grafo- und schreibmotorischen Problemen
      • Schriftanalysen auffälliger Kinder / Jugendlicher und Übungsmöglichkeiten
      • Schriftanalyse mit dem RAVEK-S (Ravensburger Erhebungsbogen grafo- und schreibmotorischer Auffälligkeiten)
      • Weitere Befundinstrumente
      • Methodische Schreibleistung von linkshändigen und rechtshändigen Kindern in der 1.–4. Grundschulklasse
      • Besprechung von Fragen aus den Zertifizierungsarbeiten
      • Zwischen den einzelnen Themen werden verschiedene Schriftanalysen durchgeführt und Therapieansätze dazu entwickelt

      Der Kurs schließt die 3-teilige Zusatzausbildung „Fachtherapeut/in für Fein- und Grafomotorik nach Pauli / Kisch“ ab.

       

      Voraussetzung

      Teilnahme an Grund- und Aufbaukurs. Der Abstand zum Aufbaukurs sollte mind. ½ Jahr betragen. Die gesamte Zusatzausbildung soll möglichst innerhalb von 3 Jahren abgeschlossen werden.

      Ausführliche Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier >>

      Den Arbeitsauftrag für die Zertifizierungsarbeit finden Sie hier >>

      Eine beispielhafte Zertifizierungsarbeit befindet sich hier >>

      Kursanmeldung:

      Bitte jede Person einzeln anmelden!

      2 Tage: 1. Tag 09.00–18.00 Uhr  /  2. Tag 08.30–15.30 Uhr

      Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript und Verpflegung während der Kaffeepausen.

      Ravensburger Fortbildungen

      Andrea Kisch
      Mühlstraße 18
      88212 Ravensburg


      E-Mail: info@fein-grafomotorik-fortbildung.de

      www.fein-grafomotorik-fortbildung.de

      Kontaktformular

      5 + 2 =